Hessen – Thema ÖPNV – Tobias Eckert (SPD): Wer die Verkehrswende will, muss ein attraktives Angebot schaffen

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Politik - SPD -Hessen / Wiesbaden – Thema ÖPNV: In der heutigen Aktuellen Stunde zur Forderung der Linken für einen kostenlosen öffentlichen Personennahverkehr hat der Verkehrsexperte und wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Tobias Eckert, die Schaffung eines attraktiven Angebots angemahnt.

Eckert sagte in der Plenardebatte am Donnerstag in Wiesbaden: „Die Pendlerinnen und Pendler in Hessen haben aktuell nur die Auswahl zwischen schlechten Alternativen: Entweder sie stehen im Stau, sitzen im Ballungsraum in überfüllten S-Bahnen oder warten auf dem Land auf Busse, die nicht fahren. CDU und Grüne haben die Vernachlässigung der Verkehrswende zu verantworten, wodurch das hessische Verkehrssystem die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit überschritten hat. Wer echte Verbesserungen möchte, der muss in die Verkehrsinfrastruktur investieren und attraktive Angebote für die Nutzer schaffen.“

Zweifellos müsse der öffentliche Personennahverkehr günstiger werden. „Aber was nutzt ein kostenloser ÖPNV in Hessen, wenn es keine ausreichende Verkehrsbedienung gibt oder die Angebote so unattraktiv sind, dass niemand sie nutzen möchte. Zu einem guten ÖPNV gehöre die Verfügbarkeit von Verbindungen ebenso wie deren Sicherheit und die Bezahlbarkeit des Angebotes. Nur auf die Frage der Kostenfreiheit abzustellen sei falsch, denn am Ende müssten die Angebote auch funktionieren und für die Nutzer attraktiv sein.

„Wer die Verkehrswende will, muss ein umfassend attraktives Angebot schaffen. Wenn das erreicht ist und der Bund am Ende weitere Mittel zur Verfügung stellt, dann kann man gerne auch die vollständige Kostenfreiheit angehen“, sagte Eckert. Der Fokus des Landes müsse aktuell aber darauf gerichtet werden in eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur mit besseren Angeboten in Hessen zu investieren.

___________________________________________

Valeska Fuhr
Mitarbeiterin Pressestelle
SPD-Fraktion im Hessischen Landtag
Schlossplatz 1 – 3, 65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting