Wiesbaden – „TWIN VOICES & Friends“ im Kulturforum am Mittwoch, 21. August

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Laut und leise, rockig und sanft, gecovered und selbstkomponiert – Ensembles und Solist/innen der Klasse von Anja Altrichter präsentieren am Mittwoch, 21. August, um 19 Uhr einen abwechslungsreichen Abend mit Songs und Balladen aus Rock und Pop im Kulturforum, Friedrichstraße 16. Der Eintritt ist frei.

Die „TWIN VOICES“ haben ihre Namen nicht nur, weil sie sich zum Verwechseln ähnlich sehen, sondern auch, weil sie zum Verwechseln ähnlich klingen. Mit viel Leichtigkeit und Flexibilität in den Stimmen und eigenen, balladesken Arrangements von Sam Smith, Birdy, The Cure und vielen mehr führen Annika und Tabea Dick durch den Abend. „Soundfile“, das sind sieben Sängerinnen mit Popgesang von Adele bis Billie Eilish, bieten Gänsehaut pur.

Die „Young Voices“ traten bereits für UNICEF auf, sangen für die Fantastischen 4 im Kurhaus und waren Gast auf dem Wiesbadener Stadtfest. Der Popchor hat mit seinen 25 Sängerinnen und Sängern ein breites Repertoire von Pop-Klassikern bis hin zu aktuellen Songs.

Anja Altrichter ist Sängerin und Songwriterin. Sie unterrichtet Gesang (Rock/Pop) und leitet seit 2012 den Popchor „Young Voices“. 2017 kam das Ensemble „Soundfile“ dazu. Mit diesem Konzert verabschiedet sie als Lehrkraft von der Musikschule.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wmk-wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden