Wiesbaden – Veranstaltungsreihe „Flutlicht“ macht Station in Igstadt

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – In Kooperation mit „Moja e.V.“ präsentiert die Mobile Jugendarbeit in den östlichen Vororten die Veranstaltungsreihe „Flutlicht“ und führt diese, in den östlichen Vororten 2016 gestartet, auch 2017 fort. Auf unterschiedlichen Sportplätzen und -hallen finden in der Zeit von 17 bis 22 Uhr kostenlose Sportangebote statt, die ohne Anmeldung besucht werden können.

Die nächste Veranstaltung findet am Samstag, 18. März, in der Sporthalle des TV Igstadt, Hauptstraße 15, von 17 bis 22 Uhr statt. Angeboten werden verschiedene Sport- und Freizeitaktivitäten, so dass neben Fußball auch andere Ballsportarten, Jonglage oder Geschicklichkeitsspiele ausprobiert werden können. Eingeladen sind alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener, die Lust auf Sport in lockerem und unverbindlichem Rahmen haben. Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter zwölf Jahren können nur in Begleitung eines Volljährigen teilnehmen.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom TV Igstadt. Weitere Veranstaltungen finden am 22. April nur für Mädchen in Bierstadt, am 20. Mai in Medenbach, am 10. Juni in Bierstadt und am 1. Juli in Nordenstadt statt.

Nähere Informationen gibt es bei Daniela Karlowski, Amt für Soziale Arbeit, wi&you, Mobile Jugendarbeit in den östlichen Vororten Wiesbadens, Schultheißstraße 21, Telefon (0611) 50509730.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.