Wiesbaden – Verkehr: Busverkehrsregelung City-Biathlon Wiesbaden 2019

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Verkehr: Am Sonntag, 11. August, findet in Wiesbaden die Veranstaltung „City-Biathlon 2019“ statt. Aufgrund der Veranstaltung kommt es zur Umleitung von Bussen im Innenstadtbereich sowie dem Einsatz von Pendelbussen zwischen dem Dernschen Gelände und dem Hauptbahnhof.

Am Freitag, 9. August, ab 22 Uhr, erfolgt eine Teilsperrung der Wilhelmstraße für Aufbauarbeiten zwischen Burgstraße und Taunusstraße.

Am Sonntag, 11. August, ab etwa 6 bis 22 Uhr, erfolgt dann die Vollsperrung der Wilhelmstraße zwischen Taunusstraße und Friedrichstraße. In dieser Zeit verkehren die Busse der Linien 1, 8 und 16 wie folgt.

Linie 1 und 8

In Richtung Nerotal/Eigenheim fahren die Busse ab der Haltestelle „Rhein-Main-Congress-Centrum“ weiter geradeaus zur Haltestelle „Dernsches Gelände, Bussteig C“, dann weiter in die Bahnhofstraße; sie biegen links in die Friedrichstraße und fahren rechts in die Schwalbacher Straße zur Haltestelle „Platz der deutschen Einheit, Bussteig C“. Die Fahrt setzt sich fort in der Schwalbacher Straße, anschließend rechts in die Coulinstraße, weiter in die Webergasse und links in die Georg-August-Zinn-Straße zur Haltestelle „Webergasse“. Abschließend geht es weiter auf dem normalen Weg.

In Richtung Dürerplatz/Steinberger Straße fahren die Busse ab der Haltestelle „Kochbrunnen“ weiter in die Georg-August-Zinn-Straße, biegen rechts in die Webergasse zur Ersatzhaltestelle „Webergasse“, fahren dann weiter in die Coulinstraße, links in die Schwalbacher Straße zur Haltestelle „Platz der deutschen Einheit, Bussteig A“. Weiter geht die Fahrt in der Schwalbacher Straße, links in die Luisenstraße zur Haltestelle „Luisenplatz, Bussteig A“, dann rechts in die Bahnhofstraße und weiter auf dem regulären Fahrweg.

Linie 16

In Richtung Hofgartenplatz/Rambach fahren die Busse von der Haltestelle „Luisenplatz, Bussteig B“, weiter in die Luisenstraße, biegen links in die Bahnhofstraße zur Haltestelle „Dernsches Gelände, Bussteig C“ und anschließend weiter in die Bahnhofstraße. Die Fahrt geht weiter links in die Friedrichstraße, dann rechts in die Schwalbacher Straße zur Haltestelle „Platz der deutschen Einheit, Bussteig C“, der Schwalbacher Straße folgend rechts in die Coulinstraße. Anschließend geht es weiter in die Webergasse, dann links in die Georg-August-Zinn-Straße zur Haltestelle „Webergasse“, weiter in die Taunusstraße, halb links in die Sonnenberger Straße zur Haltestelle „Kureck“ und abschließend weiter auf dem normalen Weg.

In Richtung Südfriedhof fahren die Busse von der Haltestelle „Kureck“ kommend weiter in die Sonnenberger Straße, halb rechts in die Taunusstraße, dann links Georg-August-Zinn-Straße zur Haltestelle „Kochbrunnen“. Weiter geht es rechts in die Webergasse zur Ersatzhaltestelle „Webergasse“ und anschließend in die Coulinstraße. Danach biegen die Busse links in die Schwalbacher Straße zur Haltestelle „Platz der deutschen Einheit, Bussteig A“ ein, weiter in der Schwalbacher Straße zur Haltestelle „Schwalbacher Straße, Bussteig B“ und dann auf den normalen Fahrweg.

Wegen des Biathlons können die Haltestellen „Webergasse“ und „Kurhaus/Theater“ stadteinwärts von 6 bis etwa 22 Uhr nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten in diesem Zeitraum die Ersatzhaltestelle „Webergasse“ in der Webergasse zu nutzen.

Da auch die Haltestelle „Dernsches Gelände, Bussteig A“ aus diesem Grund nicht angefahren werden kann, richtet ESWE Verkehr einen zusätzlichen Pendelverkehr zwischen dem Dernschen Gelände und dem Hauptbahnhof ein.

Die Pendelbusse verkehren vormittags im 15-Minuten-Takt und ab 12 Uhr im Zehn-Minuten-Takt.

Weitere Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden