Bayreuth – Durch die Katakomben zum Höhepunkt der Braukultur

Bayreuth – Mit der „Braumeistertour“ bietet die Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH (BMTG) ihren Gästen eine Gruppenpauschale, die ganz im Zeichen der fränkischen Brautradition und der Bierkultur der Stadt steht.

Während des Aufenthalts lernen die Gäste eine der schönsten Städte Frankens kennen, die dank des Markgräflichen Opernhauses auch zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Sie besuchen kleine Brauereien, fachsimpeln mit dem Braumeister und lassen sich in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen. Anschließend verkosten sie das Resultat des Brauvorgangs bei einer zünftigen Brotzeit.

Zum Programm gehört auch ein Besuch in Maisel’s Brauerei- und Büttnereimuseum und damit im umfangreichsten Biermuseum der Welt. Auch das Felsenlabyrinth unter der Bayreuther Aktienbrauerei wird mit der Pauschale erkundet – der Rundgang in den Katakomben wird mit schmackhaften Bierspezialitäten belohnt.

Die Braumeistertour dauert drei Tage mit zwei Übernachtungen und ist zum Preis ab 229 € im Doppelzimmer bei der BMTG buchbar (www.bayreuth-tourismus.de).

***
Text: Verena Bäuerlein (FR)

 

Kommentare sind geschlossen.