Berlin / Charlottenburg-Wilmersdorf – 9-jähriges Kind nach Unfall schwer verletzt

Deutschland-24.com - Berlin - Aktuell -Berlin / Charlottenburg-Wilmersdorf – Zwei Autos stießen gestern Nachmittag in Grunewald zusammen. Gegen 16.25 Uhr war ein 42-Jähriger in seinem „Isuzu“ auf der Halenseestraße in Richtung Rathenauplatz unterwegs.

Laut Zeugenangaben missachtete er am Rathenauplatz eine „rote“ Ampel und stieß dann im Kreuzungsbereich mit einem „Audi“ zusammen, der in Richtung Hubertusalle fuhr.

Am Steuer saß eine 33-Jährige, die ihre 9-jährige Tochter dabei hatte. Das Kind erlitt eine Verletzung am Kopf und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ihre Mutter wurde leicht am Kopf verletzt und musste ebenfalls in der Klinik behandelt werden. Der 42-Jährige blieb unverletzt.

***
Text: Polizei Berlin

 

Kommentare sind geschlossen.