Daun – Einbruchsdiebstähle im Kreisgebiet

Daun – Zwischen dem 9. November, 17 Uhr und dem 10. November, 6.45 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in ein Firmenbüro in der Hauptstraße in Uersfeld ein.

Sie durchsuchten die Schränke und Schreibtische nach Bargeld, entwendeten letztendlich jedoch einen Hochdruckreiniger der Marke Nilsfisk, Typ P 160.

Der Schaden beträgt insgesamt ca. 800 Euro, Hinweise an die Polizei Daun, Telefon: 06592 9626 0.

In der Schulstraße in Kelberg wurde zwischen dem 10. und dem 11.November versucht, in ein Firmengebäude zu gelangen. Nachdem ein Fenster aufgehebelt wurde, brachen die Eindringlinge den Versuch ab und entfernten sich ohne Beute vom Tatort.

Der Schaden beträgt ca. 600 Euro. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen an die Polizei Daun,Telefon: 06592 9626 0.

In ein Werkstattgebäude im Diewergarten in Kelberg wurde zwischen dem 9. und dem 10. November eingebrochen, nachdem die Haupteingangstür aufgehebelt war.

Entwendet wurde ein wertvolles Diagnosegerät der Fa. Bosch sowie Bargeld. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.
Hinweise an die Polizei Daun, Telefon: 06592 9626 0.

In der Hillesheimer Straße in Kerpen versuchten bisher unbekannte Personen am 10. November gegen 40 Uhr in ein Büro einzubrechen, wurden jedoch durch den Besitzer gestört und flüchteten.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Daun, Telefon: 06592 9626 0.

In Walsdorf gelangten zwischen dem 8. und dem 10. November bisher unbekannte Tatverdächtige nach Aufhebeln eines Fensters in das Büro einer Firma in der Kölner Straße. Sie entwendeten eine Geldkassette mit Inhalt.

Der Schaden beträgt insgesamt ca. 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Daun, Telefon: 06592 9626 0.

In der Kölner Straße in Hillesheim stiegen Einbrecher in ein Bürogebäude ein, nachdem ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt wurde. Anschließen durchsuchten sie sämtliche Schränke und Büros und entwendeten einen Laptop sowie Münzen. der Schaden beträgt ca. 800 Euro.

Diese Tat steht offensichtlich in Zusammenhang mit dem Aufbruch eines in der Raiffeisenstraße abgestellten Wohnwagens, wobei hier nichts entwendet wurde.

Hinweise an die Polizei Daun, Telefon: 06592 9626 0.

***

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Wittlich

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de