Eltville am Rhein – Kinder-Theater-Festival im Mehrgenerationenhaus

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr gibt es eine Fortsetzung des drei Tage dauernden Kinder-Theater-Festivals im Eltviller Mehrgenerationenhaus 2. Wieder lädt das MGH-Team Kindergärten, Grundschulen und alle Interessierten aus Eltville und Umgebung dazu in seine Räume in der Wallufer Straße 10 in Eltville ein.

Den Auftakt am Montag, 27. Mai 2019, macht das Spielraum Theater mit dem Stück „Das kleine Lumpenkasperle“ nach Michael Ende. Die Zuschauer erleben eine abenteuerliche Reise, die das Lumpenkasperle auf wundersame Weise zurück zu seinem Freund führt, der es schon schmerzlich vermisst hat.

„Die mutige Prinzessin“ und „Badetag mit Räuber Franz“ wird am Dienstag, 28. Mai 2019, vom Marionettentheater Kistenhausen gezeigt. Wird es der Hexe Zwiebel mit Hilfe der Kinder gelingen, den Räuber in die Badewanne zu bekommen?

Den Abschlusstag bestreiten die Koblenzer Puppenspiele mit „Post für den Tiger“ nach Janosch. Die Zuschauer erleben, wie der kleine Bär und der kleine Tiger die Briefpost, die Luftpost und auch das Telefon mit unterirdischem Kabelanschluss erfinden.

Die Stücke dauern jeweils zwischen 25 und 45 min, Eintritt 3 Euro. Kindergärten, Grundschulen und Tageseltern wurden bereits im Vorfeld eingeladen und etliche haben sich angemeldet. Es können auch noch Anmeldungen für Gruppen berücksichtigt werden. Auch alle Eltern, Großeltern mit ihren Enkeln und andere Interessierte sind herzlich zu dieser besonderen Veranstaltung eingeladen. An allen drei Tagen startet die erste Vorstellung um 9.15 Uhr und die zweite Vorstellung um 10.30 Uhr.

Das Projekt wird in bewährter Weise mit Adolf Seitz und seiner Institution KULTUR für KURZE & LANGE verwirklicht, die regelmäßig mit Vereinen und Institutionen in der Region kooperieren, um Kinderkultur für viele Kinder und Familien zugänglich zu machen. Das Kinder-Theater-Festival wird in diesem Jahr von der Stadt Eltville am Rhein aus der Auszeichnung beim Landeswettbewerb „Ab in die Mitte!“ und vom Verein MÜZE e.V. unterstützt. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 06123 701772 oder unter www.eltville.mehrgenerationenhaus.de

***

Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.