Eltville am Rhein – Waldbegehung am 8. September

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Eltville -Eltville am Rhein – Die Mitglieder der städtischen Gremien informieren sich jedes Jahr über die Besonderheiten der Forstwirtschaft. Dazu laden die Förster zur Waldbegehung ein – in diesem Jahr am 8. September. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz „Förster-Bitter-Eiche“ zwischen Kiedrich und Hausen vor der Höhe. Hier findet zunächst ein gemeinsames Frühstück statt.

Anschließend legt die Gruppe der Mandatsträger rund zwei Kilometer zur Jagdhütte des Eigenjagdbezirkes „Erbacher Kopf“ zurück. Auf dem Weg dorthin informieren die Vertreter von Hessen-Forst aus dem Forstamt Rüdesheim über die Themen „Windwurf Eric: Freiräumen und Bearbeiten der betroffenen Flächen, Instandhaltung und Instandsetzung der durch die Arbeiten in Mitleidenschaft gezogenen Waldwege und Wanderparkplätze“.

Der Abschluss der Waldbegehung, zu der auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen ist, ist ein gemeinsames Mittagsessen. Es findet an der Jagdhütte des Eigenjagdbezirkes „Erbacher Kopf“ statt.

Wer sich für die Teilnahme an der Waldbegehung interessiert, meldet sich bitte bis spätestens 15. August 2018 bei der Stadt Eltville, Steffan Becker, an: Telefon 06123 697-330, E-Mail: steffan.becker@eltville.de.

***

Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.