Frankfurt am Main – Mitmachen bei der Gründung der Frankfurter Botschaft

Frankfurter_Botschaft_Historisches_Museum_copyright_Artes_eV
Frankfurter Botschaft – Historisches Museum – Copyright: Artes_eV

Frankfurt am Main – (pia) Am Freitag, 12. August, um 19 Uhr, können Besucher der Sommertour des Historischen Museums die Gründung der Frankfurter Botschaft durch die Vereine Artes und Frankfurter Gemeine Kultur mitgestalten. Treffpunkt ist die Weihehalle der Unitarier, Fischerfeldstraße 16. Der Eintritt ist frei.

Die Botschaft wird nur für einen Tag gegründet und präsentiert in Form von verschiedenen Installationen die heterogene Stadtgesellschaft Frankfurt. Soziale Ungleichheiten und Erfahrungen werden von 19 Darstellern in vielfältiger Art künstlerisch thematisiert. Geboten werden unter anderem Vorstandssitzungen im Mondlicht, Bilder des Europaviertels und Räume, in denen man zur Abwechslung nichts tun muss.

Die Besucher können sich durch die Installationen wie in einer Ausstellung bewegen und bei Interesse in bestimmte Szenerien persönlich einbringen.