Wiesbaden – Event: Jungenerlebnistag „Just for boys“

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Event: Der Jungenarbeitskreis der städtischen Kinder- und Jugendzentren lädt Jungen von sechs bis zwölf Jahren zu einem Jungenerlebnistag ein. Der Freitag, 19. Mai, steht unter dem Motto „Just for Boys“ und findet in der Zeit von 14 bis 18 Uhr auf dem Jugendnaturzeltplatz auf dem Freudenberg statt. Väter und andere männliche Betreuungspersonen sind als Begleitung willkommen.

Die Jungen haben die Auswahl zwischen unterschiedlichen Workshops, die viel Abwechslung bieten. Von Graffiti, Schmieden, Klettern, Feuer und Stockbrot, Bogen schießen, einem Bastelangebot, dem Spielmobil Rolli mit vielen Action-Spielen bis „Verkleiden und Fotos machen“ ist die Auswahl sehr groß und abwechslungsreich. Die Jungen können einfach mal unter sich sein. Er bietet ihnen die Möglichkeit, sich auszutoben, Natur zu erleben sowie bei vielen Workshops auf Entdeckungsreise zu gehen.

Da die Jungen in ihren Schulen und Kindertagesstätten, aber auch in vielen Familien, überwiegend von Erzieherinnen, Lehrerinnen oder Müttern betreut werden, ist der Alltag von weiblichen Vorbildern geprägt. Beim Jungenerlebnistag gibt es die Gelegenheit viele Männer in unterschiedlichen Situationen zu erleben, beim Schmieden, Malen, Basteln, beim Vorlesen, Feuer machen, Essen zubereiten oder Konflikte lösen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren können einfach vorbeikommen und mitmachen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Der Zeltplatz ist mit der Linie 23, Haltestelle Sonnenblumenweg, leicht zu erreichen. Mehr Information gibt es im Stadtteilzentrum Schelmengraben, Hans-Böckler-Str. 5-7, Telefon (0611) 318702, Ansprechpartner ist Jörg Rudolph.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting