Groß-Umstadt – Geldkassette aus Cafeteria entwendet – Wer kann Hinweise geben?

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Polizeimeldung -Groß-Umstadt – Am Dienstag (20.02.) haben bislang unbekannte Diebe das Gebäude eines Hospitals in der Krankenhausstraße betreten und die Tageseinnahmen einer Cafeteria entwendet.

In der Zeit zwischen 17 Uhr und 17.20 Uhr drangen die Diebe in den Küchenbereich der Cafeteria vor und hebelten dort ein Regal auf, in dem sich eine Geldkassette mit circa 1040 Euro Bargeld befand.

Zeugen konnten im Anschluss zwei verdächtige Personen beobachten, die den Bereich des Krankenhauses über den Lieferanteneingang mit einer Geldkassette verließen. Die beiden Männer werden als etwa 40 und 50 Jahre alt sowie jeweils 1,70 Meter und 1,80 Meter groß beschrieben.

Einer der beiden mutmaßlichen Täter hat graue kurze Haare mit einer Halbglatze und war zur Tatzeit mit einem dunkelgrünen Parka bekleidet. Sein Komplize trug eine blaue Jacke und eine blaue Hose.

Zeugen, denen die beschriebenen Personen in diesem Zusammenhang aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Dieburg unter der Telefonnummer 06071/9656-0, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.