Hallgarten / Kiedrich – Werkzeuge aus Fahrzeugen gestohlen

Tatzeiten: 05.03.2017 und 06.03.2017

aktuelle-polizei-meldungHallgarten / Kiedrich – Werkzeuge aus Fahrzeugen gestohlen: (ho) Dass es Autoaufbrecher nicht nur auf Handtaschen oder Handys in geparkten Fahrzeugen abgesehen haben, mussten mehrere Fahrzeugbesitzer in den vergangenen beiden Tagen in Hallgarten und Kiedrich feststellen.

In gleich drei Fällen stahlen die Täter nämlich hochwertige Werkzeuge aus abgestellten Fahrzeugen. In der Rebhangstraße in Hallgarten stahlen Einbrecher zwei Schneidewerkzeuge aus einem VW-Bus, nachdem sie zuvor die Heckscheibe eingeschlagen hatten.

In der Nacht zum Montag wurde in Kiedrich ein Klein-Lkw in der Fritz-Erler-Straße gewaltsam geöffnet. Die Täter schlugen auch hier eine Scheibe ein und stahlen mehrere hochwertige Werkzeuge. In der Straße „Hinter den Zäunen“ in Kiedrich war ein Ford Transit das Ziel der Einbrecher. Die Täter schlugen die Heckscheibe ein, flüchteten jedoch in diesem Fall ohne Beute vom Tatort.

Hinweise zu den Autoaufbrüchen nehmen die Rüdesheimer und die Eltviller Polizei entgegen.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen

 

Kommentare sind geschlossen.