Husum – Polizei erschießt „Amokläufer“ nach Messerattacke

Deutschland-24.com - Husum - Aktuell -Husum (SH) – Am Donnerstag, 04.12.14, gegen 18:15, in Husum, hat ein Mann mit einem Messer ein im selben Haus lebendes Paar angegriffen und verletzt. Beide konnten flüchten.

Nach Eintreffen der Polizei stürmte der Mann mit Messern bewaffnet auf die Beamten zu. Ein Beamter hat mit seiner Dienstwaffe auf den Mann geschossen der noch am Einsatzort den dadurch erlittenen Verletzungen erlag.

Weitere Einzelheiten werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt gegeben.
Staatsanwaltschaft Flensburg

OTS: Polizeidirektion Flensburg

 

Kommentare sind geschlossen.