Iserlohn – Brand im einem Mehrfamilienhaus in der Karlstraße

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Iserlohn -Iserlohn (NRW) – Brand in Mehrfamilienhaus Am gestrigen Abend, 23.03.2015, gegen 23:25 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Karlstraße.

Die drei Parteien konnten mittels der Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden. Die dort wohnenden Personen blieben unverletzt. Da sowohl Heizung als auch Strom ausgefallen waren, konnten die Parteien anderweitig untergebracht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache – Ausbruch im Keller – dauern an. Der Sachschaden ist zur Zeit nicht zu beziffern.

Hinweise zum Brand nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

 

Kommentare sind geschlossen.