Kaiserslautern – Nach Beziehungsstreit gab es eine Freifahrt ins Gefängnis

News-Welt24 - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern (RLP) – Ein 58 Jahre alter Mann ist am frühen Montagmorgen nach einer verbalen Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin festgenommen und ins Gefängnis gebracht worden, weil gegen ihn ein Haftbefehl bestand.

Die Beamten wurden gegen 2 Uhr wegen des Streites mit der 37-jährigen Frau zu der Wohnung in der Innenstadt gerufen. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl bestand, wonach er eine vierstellige Geldstrafe zu bezahlen hatte.

Da der 58-Jährige den Betrag nicht komplett aufbringen konnte, erfolgte seine Festnahme und die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de