Kaiserslautern – Unfallflucht in der Trippstadter Straße – Polizei sucht Zeugen

RLP-24 - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern (RLP) – Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Ostersamstag in Kaiserslautern ereignet hat.

Hierbei parkte eine Frau um 14:10 Uhr ihren schwarzen Pkw BMW der 1er-Reihe auf dem äußeren linken Stellplatz vor der Barbarossa-Bäckerei in der Trippstadter Straße 125. Als sie gegen 14:30 Uhr wieder an ihren Wagen zurückkam, musste sie feststellen, dass ein anderes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken ihren BMW gestreift und am hinteren rechten Radlauf beschädigt hatte.

Leider war dessen Fahrer nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle geflüchtet, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 unter der Rufnummer 0631 369-2250 in Verbindung zu setzen.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.