Kirchhain – Tödlicher Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn der L3073

Hessen-Deutsches - News aus Kirchhain - Aktuell -Kirchhain – Ein 27-jähriger, aus Dinkelsbühl stammender Fahrer eines Polo, befuhr am Sonntag, 22. November 2015, gegen 14:00 Uhr die Landesstraße L3073 von Kirchhain kommend in Richtung Rauschenberg.

Kurz hinter dem Ortsausgang Kirchhain geriet sein Fahrzeug, vermutlich auf Grund winterglatter Fahrbahn, ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Heck auf einem entgegenkommenden Opel Mokka.

Der Fahrer des Polo verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 25-jährige Beifahrerin aus Kassel wurde schwerstverletzt in UKGM nach Marburg verbracht.

Der 59-jährige aus Rauschenberg stammende Fahrer des entgegenkommenden Opel Mokka erlitt leichte Verletzungen, war nochansprechbar und wurde ebenfalls in die Uni-Klinik nach Marburg verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 23.000 EUR. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Landesstraße L 3073 war von 13:40 Uhr bis 17:10 Uhr voll gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen – Führungs- und Lagedienst

 

Kommentare sind geschlossen.