Lebach – Hilflose Frau schläft vor Garage in der Saarbrücker Straße

Lebach – Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei Lebach eine hilflose Frau gemeldet, die in der Saarbrücker Straße vor einer Garage schlief.

Es wurde festgestellt, dass die 48-jährige Frau so stark alkoholisiert war, dass sie sich bei 2 Grad Celsius Außentemperatur zum Schlafen neben die Fahrbahn gelegt hatte.

Um Gesundheitsschäden von der Person abzuwenden, wurde sie im Polizeigewahrsam untergebracht. Ihr telefonisch verständigter Sohn lehnte es ab, sich um seine Mutter zu kümmern.

***
Text: Polizei Lebach

 

Kommentare sind geschlossen.