Mainz – „Mainzer Marktfrühstück“ startet in neue Saison – Weinstand der Mainzer Winzer am Rheinufer ab 17. Mai geöffnet

News-Welt-RLP-24 - Mainz - Aktuell -Mainz – Heute am Samstag, 14. März 2015, findet erstmals nach der Winterpause wieder das beliebte „Mainzer Marktfrühstück“ auf dem Liebfrauenplatz statt. Von 9.00 bis 16.00 Uhr wird das Weingut Marienhof aus Mainz-Laubenheim den Ausschank betreiben.

„Es ist schön, dass die Saison für das weit über die Mainzer Stadtgrenzen hinaus bekannte Marktfrühstück wieder startet, die vielen treuen Fans des Marktfrühstücks sind schon ganz ungeduldig“, sind sich Sigrid Lemb-Becker, Vorsitzende der Mainzer Winzer e.V. und Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte einig. Für Lemb-Becker und Sitte stellt das Marktfrühstück eine ideale Plattform zur Präsentation der hochwertigen Mainzer Weine und der Mainzer Lebensart dar.

Neben dem Marktfrühstück wird ab dem 17. Mai sonntags auch wieder der Weinstand der Mainzer Winzer am Rheinufer geöffnet sein. „Auch dieser Stand hat sich in den letzten Jahren sehr gut etabliert und wird hervorragend angenommen. Wir würden es sehr begrüßen, wenn es künftig einen fest installierten Weinstand an einer belebten Stelle des Rheinufers gäbe. An diesem Ziel werden wir gemeinsam arbeiten,“ kündigen Lemb-Becker und Sitte an. In Kürze wird Dezernent Sitte dieses Thema mit dem Vorstand der Mainzer Winzer erörtern.

***

Text: Stadt Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.