Mainz – Scheibe an Straßenbahn an der Endhaltestelle der Linie 50 eingeschlagen

RLP-24 - Mainz - Aktuell -Mainz (RLP) – An der Mainz-Hechtsheimer Endhaltestelle der Linie 50 in der Bürgermeister-Heinrich-Dreibus-Straße musste bereits am Sonntag, 07.12.2014, 03:35 Uhr der Straßenbahnfahrer einen jungen Mann wecken, der während der Fahrt eingeschlafen war. Dieser hatte dann auch die Straßenbahn verlassen. Wenig später schlug der Unbekannte die Frontscheibe der Bahn ein, während der Fahrer seinen Kontrollgang durch die leere Straßenbahn machte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

• Mitte 20 Jahre alt
• Etwa 1,75 Meter groß
• Schwarze Haare
• Am rechten Ohr trug einen Ohrring, am linken Ohr einen so genannten „Plug Tunnel“
• Bekleidet war er mit eine schwarzen Lederjacke mit Jeansärmel

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 3, Telefon: 06131-654310

***

Text: Polizei Mainz

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de