Mannheim – Schlägerei in einer Diskothek in den Quadraten

Mannheim – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 03.10 Uhr in einer Diskothek in den Quadraten zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Ein 25-jähriger und sein bisher unbekannter Begleiter gerieten zunächst mit einer größeren Personengruppe in Streit.

Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung gingen die oben genannten und zwei weitere Personen im Alter von 18 und 23 Jahren mit Fäusten aufeinander los. Hierbei mischten sich noch weitere Personen ein. Diese hatten sich jedoch unmittelbar danach in unbekannte Richtung entfernt.

Der 18-jährige wurde mit einer stark blutenden Verletzung in ein Ludwigshafener Krankenhaus eingeliefert. Die restlichen Beteiligten konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mit leichten Verletzungen wieder entlassen werden.

Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim

 

Kommentare sind geschlossen.