Niederelbert – Verkehrsunfall auf der L329 zwischen der LKW-Umgehung der B49 und Arzbach

vu-nied180215
Verkehrsunfall auf der L329 – Foto: Polizei – Freigegeben

Niederelbert – Am Montag, dem 16.02.2015, geriet ein PKW gegen 05:28Uhr auf der L329 zwischen der LKW-Umgehung der B49 und Arzbach, Höhe K169 (‚Wolfskirchhof‘), nach einer leichten Rechtskurve linksseitig von der Fahrbahn ab und kollidierte nach einer leichten Böschung frontal mit einem Baum.

Der vermutlich nicht angeschnallte 20-jährige Fahrer aus dem Rhein-Lahn-Kreis wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert und blieb ca. 12m weiter schwer verletzt, zumindest mit multiplen Knochenbrüchen, am Boden liegen. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr besteht offenbar jedoch nicht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.

***

Text: POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR