Stadt Hanau – „Wild im Park“ in den Herbstferien – Erlebnistage für Kinder von acht bis zehn Jahren

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Hanau -Stadt Hanau – Natur, Abenteuer und jede Menge Spaß können 26 Hanauer Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren in den Herbstferien im Wildpark Alte Fasanerie in Klein-Auheim erleben.

Vom 1.10.2018 – 05.10.2018, jeweils von 9 bis 16 Uhr, (aufgrund des Feiertags nicht am 3.10.2018) verspricht die Aktionswoche „Wild im Park“ die der Fachbereich Bildung, Soziale Dienste und Integration der Stadt Hanau in Kooperation mit dem Wildpark und dem Forstmuseum in den Herbstferien anbietet, jede Menge spannende Erlebnisse.

Organisiert wird das Programm vom Team des Familien- und Jugendzentrums Wolfgang. Es reicht von Bewegungsspielen über Kreativangebote bis hin zu kniffligen Rätseln. Die Mädchen und Jungen lernen verschiedene Tiere kennen und sind bei Fütterungen dabei. Sie werden Stockbrot am Lagerfeuer grillen und können die Angebote des Spielmobils „Augustinchen“ nutzen.

Anmeldeformulare erhalten gibt es im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang (Lehrhöfer Straße 45) sowie in der Alten Fasanerie. Anmeldeschluss ist der 10. September 2018. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Wenn mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind entscheidet das Los zwischen allen eingegangenen Anmeldungen. Nähere Informationen telefonisch unter 06181 / 574105 (Fax 06181 / 3646943) oder per Mail an victoria.maerz@hanau.de

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.