Tübingen – Oliver Sannwald wird Referent der Ersten Bürgermeisterin

499_anlage_foto_sannwald
Foto von Oliver Sannwald (Bild: Gudrun de Maddalena – Freigegeben)

Tübingen (BW) – Tübingens Erste Bürgermeisterin Dr. Christine Arbogast bekommt einen persönlichen Referenten: Oliver Sannwald wechselt im Frühjahr 2015 vom Landratsamt in die Stadtverwaltung.

Der 33-Jährige ist beim Landkreis als Koordinator für die Seniorenarbeit und das bürgerschaftliche Engagement zuständig. Zuvor war er beim Landkreis Sigmaringen bei der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung beschäftigt. Sannwald ist Diplom-Sozialwirt und hat außerdem einen berufsbegleitenden Masterstudiengang für Public Management absolviert.

Die Referentenstelle war seit Juli 2013 unbesetzt, als die vorherige Stelleninhaberin Claudia Patzwahl ein Jahr vor Ende der Amtszeit des damaligen Ersten Bürgermeisters Michael Lucke in die Fachabteilung Schule und Sport wechselte, wo sie die stellvertretende Abteilungsleitung übernommen hat.

Als Referent von Dr. Christine Arbogast ist Oliver Sannwald zuständig für die Vor- und Nachbereitung von Terminen und Sitzungen, für die Bearbeitung von Anliegen, die an die Bürgermeisterin gerichtet sind, und für die Aufbereitung besonderer Themen.

Text: Universitätsstadt Tübingen
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Schmincke
Friedrichstraße 21
72072 Tübingen