Ühlingen-Birkendorf – Einbruch in Kläranlage – Schaden von ca. 50.000 EUR entstanden

BW-24.de - Polizei - Aktuell -Ühlingen-Birkendorf (BW) – In der Nacht zum Freitag wurde bei der Kläranlage Ühlingen eingebrochen. Die Täter durchschnitten den Maschendrahtzaun und öffneten dann von innen das Einfahrtstor.

Sie stahlen 42 Edelstahlplatten, die als Abdeckung des Klärbeckens dienten. Die Platten waren ca. 1,50 m lang und 0,40 m breit, sie wogen jeweils etwa 40 kg. Die Täter, die Polizei geht von mehreren Personen aus, mussten die Platten vom Betonkranz abschrauben.

Der Gemeinde ist ein Schaden von ca. 50.000 EUR entstanden. Zeugen, die in dieser Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Ühlingen festgestellt haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Waldshut (Tel. 07751 83160) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg