Wiesbaden – 3. Klarenthaler Hochhauslauf am 01.09.2018

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Am Samstag, 1. September, startet der 3. Klarenthaler Hochhauslauf, eine Kooperationsveranstaltung der Stadtteilakteure Stadtteilzentrum Klarenthal, Moja (Verein zu Förderung mobiler Jugendarbeit e.V.), Volksbildungswerk Klarenthal e.V., 1. SC Klarenthal und des Dachverband Klarenthaler Vereinigungen e.V. gemeinsam mit der Nassauischen Heimstätte. Los geht’s um 14 Uhr in der Hermann-Brill-Straße 11.

Alle, die sich fit genug fühlen die zwölf Stockwerke des Hochhauses zu erstürmen, sind eingeladen, bei diesem besonderen sportlichen Event dabei zu sein. Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen. Das Mindestalter ist zehn Jahre, nach oben hin sind keine
Grenzen gesetzt. Neben der sportlichen Herausforderung stehen auch viel Spaß und das gemeinsame Erleben im Vordergrund sowie die Förderung der Nachbarschaft und die Stärkung der Identifikation mit dem eigenen Stadtteil. Die Nassauische Heimstätte stiftet Preisgelder, die in Form von Gutscheinen an die jeweils Erst-,Zweit- und Drittplatzierten jeder Altersgruppe ausgegeben werden.

Die Startgebühr beträgt 1 Euro. Anmeldungen nehmen das Stadtteilzentrum Klarenthal, Geschwister-Scholl-Straße 10 A, 65197 Wiesbaden, und das Stadtteilbüro des Volksbildungswerkes, Graf von Galen Straße 3, 65197 Wiesbaden, entgegen. Weitere Informationen erhält man im Stadtteilzentrum Klarenthal, Telefon (0611) 317055.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.