Wiesbaden – Kultur: Filme im Schloß zeigt „Room“

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Kultur: „Filme im Schloß“ zeigt am Dienstag, 21. August, 20 Uhr, in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich, die vielfach preisgekrönte Verfilmung des Roman-Bestsellers „Room“ (deutscher Titel: „Raum“) von Emma Donaghue, die auch das Drehbuch schrieb.

Der Film des irischen Regisseurs Lenny Abrahamson erzählt die dramatische Geschichte von einer jungen Frau und ihrem kleinen Sohn, die jahrelang in einem fensterlosen Raum gefangen gehalten werden. Hauptdarstellerin Brie Larson wurde für die Rolle der Mutter vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Oscar, dem Golden Globe und dem Britischen Akademiepreis. Die FAZ nannte den Film „ein atemberaubendes und meisterhaft gespieltes Psychodrama.“ In Deutschland erhielt der Film das FBW-Prädikat „Besonders wertvoll“. Es läuft die Originalfassung mit Untertiteln.

Karten zum Preis von fünf Euro sind an der Abendkasse im Schloss und im Vorverkauf werktags ab 12 Uhr in der Gaststätte „Ludwig”, Wagemannstraße 33-35, erhältlich. Vorbestellungen sind unter www.filme-im-schloss.de, E-Mail info@filme-im-schloss.de sowie Telefon (0611) 840766 und 313641 möglich.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.