Wiesbaden – Kunsthandwerk im Rathaus

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Zum 27. Mal präsentieren Gestalterinnen und Gestalter sowie Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus der Region in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden hochwertiges zeitgenössisches Kunsthandwerk vom 13. bis 17. Dezember im Rathausfoyer, Schlossplatz 6.

Im stilvollen Ambiente des Rathausfoyers zeigen die Gestalter Einzigartiges und Außergewöhnliches. Die jährlich wechselnden Gäste erweitern das Spektrum der Exponate. Angeboten werden ausgefallene Papier- und Strickarbeiten, Schmuck, Keramik, Porzellan und Bekleidung sowie Gebrauchsgegenstände und Objekte aus Filz, Glas und Holz. Die Ausstellung ist seit 27 Jahren für Liebhaber/innen des Besonderen zu einer festen Größe in der Vorweihnachtszeit geworden.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, 13. Dezember, um 19 Uhr von Helmut Nehrbaß, Stadtrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, eröffnet. Öffnungszeiten sind von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr im Rathausfoyer, Schlossplatz 6. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter ist die Regionalgruppe Berufsverband – Angewandte Kunst Hessen in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kunsthandwerk-wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.