Wiesbaden – Termin: Videolesung von Bettina Römer aus „Perwanas Abend“

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Termin: Das Literaturhaus Villa Clementine und sein Förderverein präsentieren im Internet auf www.wiesbaden.de/literaturhaus eine Videolesung der Wiesbadener Schauspielerin Bettina Römer aus dem Roman „Perwanas Abend“ von Bachtyar Ali.

Der Autor hätte Ende April in einer gemeinsamen Veranstaltung zum Welttag des Buches im Literaturhaus zu Gast sein sollen, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.

„Mit Videolesungen oder auch Podcasts möchten wir Leseanreize geben und damit all jene Autorinnen und Autoren sowie Verlage unterstützen, die zur Zeit wegen des Shutdowns im Kulturbereich keine Möglichkeiten haben, ihre Bücher einem Publikum vorzustellen“, sagt Susanne Lewalter, die Leiterin des Literaturhauses.

In dem Roman des in Köln lebenden irakisch-kurdischen Autors Bachtyar Ali geht es um das Schicksal von Frauen, die in einer Welt voller Gewalt und religiösen Fanatismus leben müssen. Die Wiesbadener Sprecherin und Schauspielerin Bettina Römer liest den Beginn des Romans und nimmt ihre Zuhörer mit in den Alltag der jungen Perwana und ihrer Freundinnen, der ständig von Neuem beschränkt wird: sei es durch ihre Väter oder die despotischen Glaubenshüterinnen ihres Dorfes. Als eine nach der anderen mit ihrem Geliebten verschwindet, ergreift auch Perwana die Flucht. Die Auszüge aus „Perwanas Abend“ wurden mit freundlicher Genehmigung des Unionsverlags und Bachtyar Alis freigegeben.

Aktuelle Informationen rund um digitale Angebote sowie zu einem möglichen Startpunkt der Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebs sind auf www.wiesbaden.de/literaturhaus zu finden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden