Wiesbaden – Tierisch: „Wölfe – was kommt da auf uns zu?“ – Fachvortrag im neuen Schützenhaus

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Tierisch: Der Förderverein Fasanerie Wiesbaden e. V. und das naturpädagogische Zentrum des Tier- und Pflanzenparks Fasanerie laden zum Fachvortrag „Wölfe – was kommt da auf uns zu?“ von Ulrich Wotschikowsky am Freitag, 13. April, um 18 Uhr in das neue Schützenhaus oberhalb der Fasanerie ein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlt ist eine Anmeldung an fasanerie@wiesbaden.de gewünscht.

Die Rückkehr der Wölfe in Deutschland, einem eng besiedelten Land, führt zunehmend zu Diskussionen. Unterschiedliche Interessen und Befürchtungen von Jägern, Naturschützern, Schäfern, Weideviehhaltern und Bürgern gilt es zu berücksichtigen und kritisch zu beleuchten.

Ulrich Wotschikowsky, Jahrgang 1940, studierter Förster und Fachmann für jagdbares Wild und die großen Prädatoren Wolf und Luchs, betreibt bereits seit vielen Jahren Aufklärungsarbeit zu dieser Thematik. So gilt er nicht nur bundesweit als anerkannter Experte auf diesem Gebiet.

In dem rund einstündigen Vortrag präsentiert er das Thema in interessanter, aktueller und pointenreicher Form. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit für Fragen und Diskussion. Wer sich darüber hinaus oder vorab über den Referenten und das Leben der Wölfe informieren möchte, findet unter www.woelfeindeutschland.de Material.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.