Alfeld – Jugend besser als ihr Ruf: Jugendlicher „Held des Tages“ !

Landesnews - News aus Niedersachsen -Alfeld (NI) – (kna). Zumindest für die 59-jährige Alfelderin war ein 16-jähriger Jugendlicher aus Freden am Samstagvormittag der Retter in der Not.

Der junge Mann teilte gegen 08:00 Uhr der örtlichen Polizei mit, dass er auf dem Parkplatz am Alfelder Bahnhof, wo sich mehrere Einzelhandelsgeschäfte befinden, eine schwarze Damenhandtasche während seiner „Brötchen-Hol-Radtour“ gefunden und zunächst mit zu seiner Oma nach Röllinghausen genommen hätte.

Die Geschädigte meldete ca. 1 Stunde später der Polizei, dass ihr Pkw, ein roter Fiat, welchen sie auf dem Bahnhofsparkplatz, unmittelbar am Bahnhofsgebäude abgestellt hatte, aufgebrochen und ihre Handtasche entwendet worden sei.

Anscheinend hatte die sichtbare Tasche im Pkw Diebe veranlasst, dass Fahrzeug mit Brachialgewalt zu öffnen. Letztlich fehlten zwei Scheckkarten aus der Tasche. Andere „lebensnotwendige Utensilien“ der Geschädigten, sowie Wohnungsschlüssel, Pass, Krankenkarte etc. waren noch vorhanden.

Die Frau bedankte sich mit einer kleinen Belohnung bei „ihrem Helden“ und die Alfelder Polizei bittet Zeugen, welche Angaben zum Aufbruch des Fiat machen können, sich bei ihr zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim

Nach oben scrollen