Zweibrücken – Zweiradfahrer bei Unfall in der Landauer Straße verletzt

News-Welt-RLP-24 - Zweibrücken - Aktuell -Zweibrücken – Ein Leichtverletzter und rund 7.000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag (16.03.) in der Landauer Straße ereignete.

Gegen 10:50 Uhr wollte dort eine 65-jährige Autofahrerin zwischen Maxstraße und Bleicherstraße vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln, um in die Bleicherstraße abzubiegen.

Dabei übersah sie jedoch einen auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Kradfahrer, so dass es zur seitlichen Kollision kam. Durch den Anstoß stürzte der 56-jährige Kradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

***

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Pirmasens

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.