Barnstorf – Feuer in Wohnhaus an der Aldorfer Straße gelegt

Hessen-Deutsches - News aus Niedersachsen - Aktuell -Barnstorf (NI) – Am Donnerstag legte ein unbekannter Täter ein Feuer in einem Wohnhaus in der Aldorfer Straße. In dem Haus wohnen derzeit 11 Asylbewerber mit verschiedenen Nationalitäten.

Gegen 19:20 Uhr legte der Täter laut derzeitigem Ermittlungsstand ein brennendes Stück Stoff in den Anbau des Hauses. Der Anbau wird nicht als Wohnfläche genutzt, sodass sich darin keine brennbaren Gegenstände befunden haben.

Ein Bewohner des Hauses bemerkte das Feuer schnell und löschte es umgehend mit eigenen Mitteln. Es kam somit nicht zu einem Brandausbruch im Haus, sodass für die Bewohner und das Wohnhaus keine Gefahr bestand.

Der Staatsschutz der Polizeiinspektion Diepholz hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz

 

Kommentare sind geschlossen.