Eltville am Rhein – „Aus dem Leben eines Winzers!“ Eltviller ZeitRaum am Dienstag, 27. November, 19 Uhr in der Mediathek Eltville

Zu Gast ist Klaus Keßler aus Martinsthal.

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Im „Eltviller ZeitRaum“ erzählen und berichten Menschen aus der Vergangenheit, übermitteln den Zuhörern „wahre Geschichte“, verbunden mit Fakten und natürlich großer Emotionalität.

Im nächsten „ZeitRaum“ ist Klaus Keßler aus Martinsthal zu Gast. Keßler ist Winzer in der 8. Generation und hat den Betrieb nun weitgehend seinem Sohn Stefan Keßler übergeben. Mit seiner Frau Inge (einer gebürtigen Hallgartenerin) führte er das Weingut seiner Familie mit angeschlossenem Gutsausschank viele Jahre lang.

Ab 1973 war er Mitglied im Vorstand des Rheingauer Weinbauverbands (damals geführt von Jakob Graf zu Eltz, danach mit den Präsidenten Erwein Graf Matuschka-Greiffenclau und Richard Nägler), von 2001 bis 2004 sogar als Vizepräsident. Als Nachfolger von Richard Nägler bekleidete er dann sechs Jahre lang das Präsidentenamt und war von 2007 bis 2010 auch als Vizepräsident des Deutschen Weinbauverbandes aktiv.

Wer Klaus Keßler kennt, weiß, dass er all diese Ehrenämter mit hohem Einsatz ausfüllte und trotzdem immer „boden-ständig“ blieb.

Er hat auf seinen Reisen viele Weinbaugebiete, auch im Ausland, kennen gelernt, kennt die Weinjahrgänge „rauf und runter“ und weiß, was es heißt, 17 Mal im Jahr rund um den Stock zu gehen.

An diesem Abend gibt Klaus Keßler unter anderem einen Einblick hinter die Kulissen der Rheingauer und deutschen Weinbaugremien – doch es gibt noch mehr zu berichten, wie zum Beispiel aus der Zeit der Entstehung der Eltviller Umgehungsstraße und so einiges mehr aus dem Stadtgeschehen!

Karten für den „ZeitRaum“ am 27. November gibt es in der Mediathek zu sieben Euro pro Person, davon gehen zwei Euro direkt an den Förderverein der Mediathek e.v.!

Hinter Eltville stehen starke Geschichten und Menschen – diese Reihe trägt dazu bei, dass sie nicht in Vergessenheit geraten!

***

Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein