Gefahr durch Nebel oder Hochnebel: Wetterbericht für Hessen vom 23.11.2014

Hessen – Unser Wetterbericht am Sonntag: Heute Früh gebietsweise Nebel oder Hochnebel. Tagsüber anfangs trüb, später sonnig, trocken und warnfrei. Nachts im Bergland Nebel möglich.

Vorhersage Hessen für heute:

Heute halten sich bis in die Mittagsstunden größtenteils Nebel- und Hochnebelfelder, Sonne bleibt die Ausnahme. Nachmittags kommt in den meisten Regionen die Sonne hervor. Es bleibt trocken.

Bei Höchstwerten zwischen 9 Grad im höheren Bergland und 11 Grad im Rhein-Main-Gebiet weht ein schwacher bis mäßiger Wind um Süd. In der Nacht zum Montag breiten sich aus Nordwesten dichte Wolken auf das ganze Bundesland aus.

Erst gegen Morgen setzt Regen ein, der teils schauerartig sein kann. Im Bergland können durch aufliegende Wolken Sichteinschränkungen von unter 150 m auftreten. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 8 und 4 Grad zurück.

Wetterlage:

Zwischen einem Hoch über Osteuropa und einer Tiefdruckrinne, die sich von Grönland bis zu den Kanaren erstreckt, fließt mit einer süd- bis südöstlichen Strömung milde Luft in den Vorhersageraum. In der Nacht zum Montag greift der nächste Tiefausläufer von Westen her auf das Vorhersagegebiet über.

NEBEL: Heute Früh ist gebietsweise mit Nebel zu rechnen, worin die Sicht teils unter 150 m liegt. In der Nacht zum Montag können im Bergland Sichteinschränkungen durch aufliegende Wolken auftreten. Die Sichtweiten können dabei unter 150 m sinken.

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

 

Kommentare sind geschlossen.