Geisenheim am Rhein – Flüchtlingshilfe sucht!

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Geisenheim -Geisenheim am Rhein – Im Rahmen einer Förderung über die Robert-Bosch-Stiftung sowie des Förderprogramms Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe der Hessischen Staatskanzlei suchen die Hochschulstadt Geisenheim und FRESKO e.V. ehrenamtlich Aktive sowie Geflüchtete, die sich gemeinsam im Projekt „Alle Jahre wieder“ in der Zeit vom 1. September 2018 bis 31. Dezember 2018 engagieren möchten.

Im Rahmen des Projekts sollen ehrenamtlich Aktive und Geflüchtete zusammen Kleinkunst und Köstlichkeiten herstellen, die anschließend auf den Weihnachtsmärkten in der Region verkauft werden können. Am 9. August 2018 findet um 14.00 Uhr im Geisenheimer Kulturtreff „Die Scheune“ eine erste Informationsveranstaltung statt.

Im Anschluss daran findet von 16.30 – 18.30 Uhr ein Workshop für Ehrenamtliche zur Begleitung von Geflüchteten in die Arbeitswelt statt. Bei diesem Projekt geht es auch um Lösungen für ein gutes Miteinander von Geflüchteten und der Bevölkerung. Auf diese Weise kann ein aktiver Beitrag zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben stattfinden und daher der Grundstein für ein langfristiges ehrenamtliches Engagement der Geflüchteten gelegt werden.

Weitere Informationen und Auskünfte: Constanze Börner (c.boerner@fresko.org; 06722-701184) und Kathrin Giebeler (k.giebeler@fresko.org).

***
Stadt Geisenheim

 

Kommentare sind geschlossen.