Hamm – Entgegenkommenden Pkw übersehen: Zwei Verletzte und 9000 Euro Sachschaden auf der Kreuzung Friedrich-Ebert Straße/Horster Straße

Deutschland-24.com - Hamm - Aktuell -Hamm (NRW) – Zwei Verletzte und ein Sachschaden von 9000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalles, der sich am Ostermontag, 6. April, um 18.10 Uhr auf der Kreuzung Friedrich-Ebert Straße/Horster Straße ereignet hat.

Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Castrop-Rauxel wollte von der Friedrich-Ebert-Straße in die Horster Straße abbiegen und übersah hierbei den entgegen kommenden, Vorrang berechtigten, Seat eines 35-jährigen Fahrers aus Hamm.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw, die danach nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Bei dem Unfall wurde die 19-Jährige schwer, der 35-Jährige leicht verletzt. (jo)

OTS: Polizeipräsidium Hamm

 

Kommentare sind geschlossen.