Kaiserslautern – Schmierfinken treiben ihr Unwesen

Internet_Graffiti_200hoch

Schmierereien in der Mainzer Straße – Foto: Polizei Kaiserslautern – Freigegeben

Kaiserslautern (RLP) – Schmierfinken haben in den letzten Tagen an mehreren Stellen im Stadtgebiet ihr Unwesen getrieben und ihre Spuren hinterlassen.

Am Montagmorgen zeigte ein Geschädigter eine Sachbeschädigung in der Schillerstraße an. Unbekannte haben die Fassade des Durchgangs zwischen den Anwesen Nr. 6 und Nr. 8 mit blauer Farbe beschmiert. Als sogenannte Tags sind die Schriftzüge „51“, „SUZ“ oder „SU2“ sowie „AZTEKI“ zu erkennen.

In der Mainzer Straße beobachtete ein Zeuge gegen 11 Uhr einen Mann, der eine Schmiererei in Form des Schriftzuges „Street-B“ an einem Lüftungsschacht anbrachte. Als ihn der Mann ansprach, flüchtete er mit einem Mazda, von dem das Kennzeichen bekannt ist – die Ermittlungen dauern an.

Mit den Schriftzügen „Street Boys“ und „1.3.1.2“ in schwarzer Farbe beschmierten Unbekannte am Montag zwischen 9 Uhr und 17 Uhr zwei Garagen in der Kanalstraße.

Last but not least waren die Täter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen in der Rosenstraße am Werk und hinterließen ihre Spuren an der Hauswand eines Wohnanwesens.

Inwieweit zwischen den einzelnen Vorfällen ein Zusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

 

Kommentare sind geschlossen.