Korschenbroich – Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der Bundesstraße 230

Deutschland-24.com - Rhein-Kreis Neuss - Aktuell -Korschenbroich (NRW) – Am Sonntag den 05.04.2015, gegen 15:20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 230 in Höhe der Kläranlage ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Nach ersten Ermittlungen befuhr eine 25-jährige Frau aus Korschenbroich mit ihrem Pkw die Bundesstraße 230 aus Richtung Mönchengladbach in Fahrtrichtung Neuss. Ein 48-Jähriger kam ihr mit seinem PKW entgegen.

Als dieser in Höhe des dortigen Klärwerkes einen rechts auf dem Seitenstreifen fahrenden 31-jährigen Traktorfahrer überholte, geriet die 25-Jährige aus noch ungeklärten Gründen mit ihrem PKW auf die Gegenfahrbahn.

Der 48-Jährige versuchte auszuweichen, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern. Außerdem touchierte er bei dem Manöver den neben ihm befindlichen Traktor. Beim Versuch des Traktorfahrers seinerseits auszuweichen, kollidierte dieser mit einem Baum.

Die beiden Autofahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Eine 73-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt, der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Es entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund des umfangreichen Spurenbildes wurde zur Beweissicherung ein Polizeihubschrauber hinzugezogen, der das markierte Spurenbild aus der Luft fotografierte. (fans/pi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

 

Kommentare sind geschlossen.