Schlangenbad – Event: Wildbienen und Blühflächen – was jeder einzelne von uns mit wenig Aufwand für unsere heimischen bestäubenden Insekten tun kann

Unser Hessenland - Schlangenbad - Stadt-News -Schlangenbad – Event: Egal ob in der Kommune, auf dem Feld oder im eigenen Garten – jede und jeder kann etwas dafür tun, dass es Bienen und anderen bestäubenden Insekten besser geht. Diese Insekten sind für uns alle lebensnotwendig. Ohne Bienen und Co. würden Obstbäume, Gemüsepflanzen und viele andere nicht bestäubt und wir könnten ihre Früchte nicht ernten.

Grund genug aktiv zu werden. Die hessische Landesregierung hat im letzten Frühjahr bereits eine breit angelegte landesweite Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“ gestartet, mit der die Situation von Bienen und anderen Bestäubern in Hessen verbessert werden soll. Helfen auch Sie mit!

Herr Manfred Lindner vom Imkerverein Bad Camberg e.V. und Mitbegründer der Initiative „Blühendes Bad Camberg“ macht in seinem beeindruckenden Vortrag noch einmal auf die dramatische Situation der Insekten aufmerksam und inspiriert die Zuhörer das Nahrungsangebot für bestäubende Insekten grundlegend zu verbessern. Eine solche Initiative sucht viele Nachahmer, um sowohl private als auch öffentliche Flächen in ein summendes Paradies verwandeln zu können.

Die Veranstaltung findet am 30. April 2019 um 19:00 Uhr im Vortragsraum der Median Klinik Schlangenbad statt. Teilnahmegebühr: 5 €, 4 € mit Kurkarte. Die Einnahmen kommen einem Projekt zur Erweiterung von Blühflächen zu Gute.

Mehr Infos über Staatsbad Schlangenbad GmbH, Rheingauer Str. 18, 65388 Schlangenbad, Telefon 06129 – 48 50, www.der-Ort-mit-zeit.de, Mail: staatsbad@schlangenbad.de

***
Staatsbad Schlangenbad