Schloß Holte-Stukenbrock – Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Deutschland-24.com - NRW - Aktuell -Schloß Holte-Stukenbrock (NRW) – Am Donnerstagabend, 09.04.15, gegen 19.40 Uhr, ereignete sich in Stukenbrock ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden, eine davon schwer.

Ein 19-jähriger PKW-Fahrer aus Melsungen befuhr mit einem VW Golf die Holter Straße in Richtung Bokelfenner Straße und wollte nach links in die Hauptstraße abbiegen, um in Richtung Bielefeld zu fahren.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW VW Up, dessen 24-jährige Fahrerin aus Gütersloh die Bokelfenner Straße in Richtung Holter Straße befuhr und die Hauptstraße überqueren wollte.

Die Fahrerin des VW Up wurde bei dem Unfall verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie auch verbleiben musste. Im VW Golf befanden sich neben dem Fahrer noch drei weiteren Personen, darunter ein acht Monate alter Säugling. Alle vier Insassen wurden leicht verletzt.

Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Insgesamt wird der Sachschaden auf 7000 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Gütersloh

 

Kommentare sind geschlossen.