Wiesbaden – Fachkongress für kommunales Energiemanagement in Wiesbaden

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Der 24. Deutsche Fachkongress für kommunales Energiemanagement findet 2019 im RMCC in Wiesbaden statt.

Am 1. und 2. April treffen sich Fachleute aus ganz Deutschland, um unter dem Zentralthema „Energie-Architektur-BauKultur“ über nachhaltiges Bauen zu diskutieren. Veranstalter ist das Deutsche Institut für Urbanistik und Gastgeber ist das Hochbaumt im Dezernat für Stadtentwicklung und Bau der Landeshauptstadt Wiesbaden.

„Gerade in Wiesbaden mit zahlreichen historischen und denkmalgeschützten Gebäuden ist die Vereinbarkeit von Energieeffizienz und Architektur ein bedeutendes Thema“, erläutert Baudezernent Hans-Martin Kessler im Vorfeld der Veranstaltung. „Baukultur ist die Grundlage für eine hohe Lebensqualität. Städtebaulich und architektonisch hochwertige Planungen sind – genauso wie eine effiziente und umweltschonende Energieversorgung – Voraussetzung für Orte, an denen sich Menschen wohlfühlen, gerne leben und arbeiten“.

Der Kongress werde sich daher auch mit aktuellen kommunalen Maßnahmen beschäftigen, so Kessler. Dies ist beispielsweise der Einsatz von Energiekonzepten, die über die Bauleitplanung bis zum Bauprojekt reichen. Im Fokus stehen ebenfalls die Bedeutung und Möglichkeiten der energetischen Sanierung und des Energiemanagements auf Stadt- und Quartiersebene. Ein weiterer Schwerpunkt ist die nachhaltige Energienutzung im Denkmal.

Auf dem Kongress werden ferner 16 Workshops zu vier Themenschwerpunkten angeboten: Energie im Gebäudemanagement, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien sowie Kommunikation – Motivation – Partizipation.

Das Programm richtet sich an Fachpersonal aus den Bereichen Energiemanagement, Klimaschutz, Gebäudewirtschaft, Hochbau sowie Energiebeauftragte und Klimaschutzmanager/innen aus Städten, Gemeinden, Kreisen und kommunalen Unternehmen sowie Ratsmitglieder.

Programm, Anmeldeformular, Kurzbeschreibungen der Workshops, Informationen zu Anreise und Hotelbuchung sowie weitere Informationen sind auf der Homepage des Difu unter https://difu.de/24_fachkongress_energiemanagement abrufbar.

Weitere Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Landkreistag.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.