Wiesbaden – Renaturierung im Wellritztal

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Der Wellritzbach ist eines der prägenden Fließgewässer der Landeshauptstadt Wiesbaden und wird in den nächsten Monaten naturnah umgestaltet.

Um die eigentlichen Bauarbeiten zur Wiederherstellung des ehemaligen Bachbettes und der Gestaltung des Landschaftsparks Wellritztal vorzubereiten, werden im Februar im Auftrag der Stadt notwendige Baumfällarbeiten durchgeführt. Rund 50 kleine und größere, zum Teil standortfremde, Gehölze werden im unteren Wellritztal westlich des Kurt-Schumacher-Rings im Laufe des Februars entfernt und nach Abschluss aller Geländearbeiten durch naturgemäße Arten ersetzt.

Ziel der Renaturierungsmaßnahmen ist es, den Bach, der seit Jahrzehnten in einer starren Betonrinne verläuft, wieder in einen ökologisch hochwertigen Zustand zu versetzen. Neben dem Ausbau von Biotopen, die wertvolle Lebensräume für Pflanzen und Tiere bieten, wird das Gebiet damit auch für Spaziergänger und Erholungssuchende attraktiver. Mit rund 630.000 Euro wird die Umgestaltung aus dem Programm „Gewässerentwicklung und Hochwasserschutz“ vom Land Hessen gefördert.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden