Eltville am Rhein – Julia Neuhaus: Ausstellung in der Mediathek

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Eltville -Eltville am Rhein – Aus Anlass der Lesereise der Bilderbuchkünstlerin Julia Neuhaus und des Lesefestes werden Drucke aus vielen bekannten Bilderbüchern, wie „Tokkis Reise“, „Was ist denn hier passiert“ und „Die Affenagentur“ in der Mediathek ausgestellt. Die kunstvollen Drucke sind von Montag, 6. November, bis Montag, 27. November 2017, während der Öffnungszeiten zu besichtigen.

Julia Neuhaus studierte Buchillustration an der HAW Hamburg. Seitdem sie 2008 ihr Studium abgeschlossen hat, arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin für diverse Buch- und Zeitschriftenverlage und veröffentlicht Bilderbücher im In- und Ausland.

Gemeinsam mit ihrem Mann, Autor und Trickfilmer Till Penzek, entwickelt Julia Neuhaus Bilderbücher, Trickfilme und Apps für Kinder. Sie unterrichtet u.a. Illustration an verschiedenen Hochschulen und veranstaltet regelmäßig Lesungen und Workshops für Kinder.

Zu dieser Ausstellung bietet die Mediathek Eltville erlebnisorientierte Führungen für Kindergärten und Grundschulen an.

Informationen und Terminvergabe für Führungen erhalten Interessierte in der Mediathek Eltville unter der Telefonnummer 06123 697-550 oder per E-Mail unter der Adresse mediathek@eltville.de.

***

Urheber: Bürgerstiftung FamilienStadt Eltville
Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting