Eltville am Rhein – Landesehrenbrief geht an Herbert Simon

Herbert Simon_2017


Von links nach rechts: Bürgermeister Patrick Kunkel, Walter Barth, Landrat Burkhard Albers, Herbert Simon, Renate Gahn, Franz Hulbert.- Foto: Stadt Eltville

Eltville am Rhein – Freut sich über den Landesehrenbrief: 20 Jahre hatte Herbert Simon, Mitbegründungsmitglied des Freundschaftsvereins Eltville-Montrichard, das Amt des Kassierers inne.

Dafür, und für seine zahlreichen weiteren Ehrenämter bei der Turngemeinschaft Eltville, die er seit 1961 in verschiedenen Funktionen in der Abteilung Leichtathletik ausübt, hat ihm Landrat Burkhard Albers bei der Mitgliederversammlung des Freundschaftsvereins Eltville-Montrichard in feierlicher Runde den Landesehrenbrief überreicht.

„Gefühlte 70 Jahre Ehrenamt sind da zusammengekommen, wenn man alle Funktionen über die Jahre zusammenzählt“, lobt der sichtlich beeindruckte Landrat, und überreicht mit dem Landehrenbrief auch die Glückwünsche des Ministerpräsidenten Volker Bouffier.

Diesen schließt sich der Vorstand des Freundschaftsvereins Eltville-Montrichard mit seinem 1. Vorsitzenden, Bürgermeister Patrick Kunkel, dankbar an.

***

Text: Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting