Kaiserslautern – Brand in mehrgeschossigem Wohnhaus in der Weilerbacher Straße

RLP-24 - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern (RLP) – Am Sonntagnachmittag gegen 15:40 Uhr kam es in einem mehrgeschossigen Wohngebäude in der Weilerbacher Straße zu einem Zimmerbrand.

Die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern hatte den Brand schnell im Griff und konnte Schlimmeres verhindern. Die Ursache für das Feuer in einem Zimmer im 3. Obergeschoss ist noch ungeklärt. Durch den Brand erlitten 3 Personen eine leichte Rauchgasintoxikation. Sie wurden ärztlich versorgt und 2 von ihnen wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

Der entstandene Schaden wird auf zirka 30.000 Euro geschätzt. Die Wohnungen in den beiden oberen Etagen, alles 1-Zimmer-Appartements, sind zurzeit nicht bewohnbar. Deren Bewohner wurden in den unteren Geschossen bei Kollegen bzw. durch das Ordnungsamt Kaiserslautern in anderen Wohnungen untergebracht.

Die Kriminalpolizei Kaiserslautern hat die Ermittlungen zur Brandentstehung aufgenommen.

***

Herausgebende Stelle: Kriminaldirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de