Ludwigshafen / Mundenheim – Trickdiebstahl durch falschen Mitarbeiter der Wasserwerke

News-Welt-RLP-24 - Polizei - Aktuell -Ludwigshafen / Mundenheim – Am 20.03.2015, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr wurde eine 75 jährige Frau, aus Ludwigshafen Mundenheim, Opfer eines Trickdiebstahles durch einen falschen Mitarbeiter der Wasserwerke.

Nach ersten Ermittlungen erschien eine männliche Person an der Wohnung der Geschädigten und gab an, ihre Wasserleitung zu prüfen. Der Mann begab sich zusammen mit der Frau in ihr Badezimmer und verwickelte die Geschädigte ca. 20 Minuten in ein Gespräch.

In der Zwischenzeit muss eine weitere Person die Wohnung betreten haben. Nachdem die männliche Person die Wohnung der Frau verlassen hatte, stellte diese fest, dass Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet wurden.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

****
Herausgebende Stelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.