Mölsheim, Kreis Alzey-Worms – Falsche Wasserwerker unterwegs

RLP-24 - Mölsheim - Aktuell -Mölsheim, Kreis Alzey-Worms (RLP) – In der Hauptstraße haben gestern Nachmittag, 18.12.2014, 14:15 Uhr, zwei unbekannte Trickbetrüger Bargeld und Schmuck erbeutet.

Unter dem Vorwand, Wasserleitungen kontrollieren zu müssen, verschaffte sich ein Mann Zugang zum Haus einer alten Frau. Er sei Mitarbeiter der Wasserwerke und müsse aufgrund einer Beschädigung von Rohrleitungen das Leitungswasser hinsichtlich Verunreinigungen überprüfen.

Er nahm dann angeblich eine Überprüfung des Leitungswassers in der Küche vor. Danach verließ er das Haus, um kurze Zeit später zurückzukehren. Er habe einen Stift in der Küche vergessen.

Den Verlust ihrer Wertsachen bemerkte die Frau erst später bei einer Nachschau. Da sie ständig bei dem falschen Wasserwerker war, muss sich ein Komplize eingeschlichen und den Diebstahl verübt haben.

Beschreibung:

männlich, ca. 180 cm, 40 – 45 Jahre alt, europäisches Erscheinungsbild, sprach fließend deutsch, trug mittelblauem Arbeitsanzug und helle Strickmütze.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 06241/8520.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Worms

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de