Wiesbaden – Mitmachen beim ersten Wiesbadener „Changemaker Slam“

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Das Umweltamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und der „heimathafen Wiesbaden“ laden zum ersten Wiesbadener „Changemaker Slam“ ein.

Auf der Bühne präsentieren sich Sozial-Innovatoren, Engagierte, Öko-Unternehmer oder einfach Menschen, die mit ihren Ideen und Projekten die Welt ein Stück besser machen wollen. Mitmachen können Personen, Organisationen und Unternehmen, die eine nachhaltige Idee und ein innovatives Projekt haben. Die Slam-Teilnehmer müssen sich mit ihrem Projekt bis zum Montag, 15. August 2016, schriftlich bewerben.

Der „Changemaker Slam“ findet am Donnerstag, 8. September, um 19 Uhr im Heimathafen, Karlstraße 22, statt. Dabei werden Projekte vorgestellt, die zu einem nachhaltigen Lebensstil oder zu einer lebenswerten Gesellschaft beitragen, damit gutes Leben heute und in Zukunft möglich ist. Das Publikum entscheidet, welche Projekte einen nachhaltigen Wandel versprechen. Den Gewinnern des „Slams“ winken viel Aufmerksamkeit und wertvolle Mentoring- und Coaching-Unterstützung.

Detaillierte Informationen gibt es im Internet unter www.wiesbaden.de/umwelt. Interessierte können sich auch per Mail an changemaker@heimathafen-wiesbaden.de wenden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden